Montag, 22. August 2011

Internetfundstücke (2)



Auch in "YouTube" ist Material zum Micromounting hinterlegt. Ein amerikanischer Sammlerkollege demonstriert die Präparation und Montage der Gesteinsproben gemäß klassischer Vorstellungen und Definitionen vom Micromounting.
Sein zweiter Kurzfilm widmet sich der Sockelherstellung mit Kork und schwarzer Tinte. Auch diese Methode gehört zu den Klassikern bei der Herstellung von Micromounts und wird heute noch besonders bei den fortgeschrittenen Sammlern und Micromountern gerne angewendet. Vergleichen Sie diese mit der bei uns üblichen Kitt-Einpressmethode.

Auch sein dritter Beitrag bei "YouTube" ist sehr informativ. Man sieht, dass auch unsere Vorfahren viel Liebe zum Detail besaßen und ihre Schätze mit den zur Verfügung stehenden Mitteln attraktive Micromounts gestaltet bzw. hergestellt haben.

Ton an, Filme ab. Viel Spaß.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Guten Tag.
Ich freue mich über jeden Kommentar, sei es Lob, Kritik und Ergänzungen direkt zum behandelten Thema (Post). Nur zu!

+++++ Für Sonstiges, wie z.B. "Wo ist mein Kommentar geblieben?" oder andere allgemeine Dinge, die nicht zum eigentlichen Thema gehören, benutzen Sie bitte ausschließlich die o.g. EMail-Adresse. +++++

Micromounter